OEKOMEDIA-FILMFESTIVAL FREIBURG (D) 2001
PRIX LEONARDO PARMA (I) 2001

riskofscience



1998, Aberdeen, Schottland:
Ein vermeintlich harmloser Tierversuch mit gentechnisch veränderten Kartoffeln beendet mit einem Schlag die Forschungskarrieren der beteiligten Wissenschaftler. Weil sie ihre unerwarteten Ergebnisse der Öffentlichkeit nicht vorenthalten wollten, wurden sie vom wissenschaftlichen Establishment und der Biotech-Industrie an den Pranger gestellt und der Fälschung bezichtigt.

Ein Fall, der weitergehende Fragen aufwirft: Ist die Freiheit der Wissenschaft ein Mythos ? Gibt es neutrale Experten? Und wer entscheidet, in welche Richtung geforscht werden soll und in welche nicht?